Workshops

"Beziehungsdramen verstehen" (derzeit kein Termin geplant)

 

Kosten: pro Paar 360 € (340 € Frühbucherbonus)

Wer kennt sie nicht, die Hochschaubahn der Gefühle als ganz normalen Beziehungswahnsinn? Streit, Konflikte, Trennungsandrohungen, Aggression, Traurigkeit, Versöhnung und dann alles wieder von vorn...

Am Ende bleiben Erschöpfung, Verletzung, Vertrauensbruch und schlussendlich oftmals das Ende der Beziehung.

Dabei stellen sich Fragen, wie z.B. "warum kommt es immer wieder dazu, obwohl wir es diesmal besser machen wollten?" etc.

Die Frage nach dem Auslöser ist ein erster Schritt, viel interessanter aber erscheint die Frage nach dem Wozu? Welchen Sinn haben Beziehungsdramen und was versteckt sich dahinter? Ziehen Paare vielleicht ja doch einen Nutzen aus Beziehungsdramen?

In diesem Seminar werden wir sowohl in Einzel-, als auch in Partnerarbeit über das Verstehen der eigenen (Beziehungs-) Geschichte und über das Hineinfühlen und Erspüren des Dahinterliegenden, Dynamiken aufdecken. Allein daraus ergeben sich oftmals schon alternative Verhaltensweisen und ein freierer und liebevollerer Zu- und Umgang mit sich selbst und der/dem PartnerIn. 

Konflikte und Krisensituationen ergeben sich irgendwann in allen Beziehungen und stoßen die Betroffenen meist auf wichtige Themen. Sie können die Chance nützen und mit diesen Herausforderungen konstruktiv arbeiten. Diese Bereitschaft wird ihre Beziehung und ihr Leben positv verändern.